Globales Anwaltsnetzwerk

Etzold-Duvenhage ist vollwertiges Mitglied des "International Lawyers Network" (AEA). Die AEA ist ein internationales Netzwerk aus Kanzleien mit Büros in allen Ländern der Welt. In einer zunehmend globalisierten Welt ist es das Ziel des Vereins, seinen Mandanten seine Dienstleistungen weltweit anzubieten.

So können Unternehmen auf ein Netzwerk von Anwälten zählen, die nach gleichen Regeln zusammenarbeiten und alle perfekt Englisch sprechen. Die Mitglieder des Vereins stehen untereinander per E-Mail in Verbindung, was ihnen erlaubt, wichtige juristische Informationen auszutauschen, neue gesetzliche Regelungen und Rechtsprechungen in den entsprechenden Ländern kennen zu lernen und am anderen Ende der Telefonleitung stets einen Kollegen zu haben, der einem dabei hilft, Fragen zur Gesetzgebung in einem anderen Mitgliedsland zu klären.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass der Zusammenschluss aus mittelgroßen Kanzleien besteht und so die Fehler vermieden werden, die große multinationale Kanzleien begehen. Der Umgang mit den Mandanten ist im Anwaltsverein stets persönlich, die Verantwortung für die Angelegenheit wird nicht verwischt und der Mandant weiß stets, an wen er sich wenden muss.